Kunst im Kreisel

ein Ideenwettbewerb für Kinder und Jugendliche von 8 bis 20 Jahren

von der Jugendkunstschule der vhs Balingen

Die große Baustelle zeigt unübersehbar: Der Bereich hinter der Balinger Stadtkirche wird komplett neu gestaltet. Wir laden die Balinger Kinder und Jugendlichen dazu ein, sich einzubringen und den Kreisverkehr künstlerisch zu gestalten.

 

Junge Ideen sind gefragt!

So geht's

Ihr erhaltet eine Grundplatte, auf der ihr ein Modell eures Kunstwerks im Maßstab 1:25 bauen könnt. Das Kunstwerk darf später nicht größer als 4 Meter und nicht höher als 10 Meter sein. Für eurer Modell bedeutet das: maximal 16 cm Durchmesser und 40 cm Höhe. Welches Material ihr verwendet, entscheidet ihr.

 

Wie man eine Idee in ein Modell umsetzt, zeigen wir euch in unserem Workshop.

 

Die wichtigsten Termine zum Projekt findet ihr hier. Über die Fortschritte des Projekts halten wir euch hier und auf unserer Facebookseite auf dem Laufenden.

Die Abstimmung

Alle Modelle werden fotografiert und in unserer Onlinegalerie präsentiert. Zusätzlich werden sie für ein Wochenende beim Rathaus ausgestellt. 

 

Eine Jury, bestehend aus Kindern und Jugendlichen sowie Fachleuten der Stadt und der Jugendkunstschule, bewertet die Entwürfe. Die fünf besten erhalten Preise in Form von Balinger Gutscheinen im Gesamtwert von 750,– € und nehmen am Auswahlverfahren des Gemeinderats teil. Dort wird entschieden, welcher Entwurf realisiert wird.

Kunst im Kreisel: Flyer
vhs-BL_Flyer_Kunst-Kreisel.pdf
PDF-Dokument [2.5 MB]
Kunst im Kreisel: Projektpräsentation
Infos zum Wettbewerb mit Tipps für die Teilnehmer
Kunst-im-Kreisel_Projektinfo.pdf
PDF-Dokument [912.4 KB]

Presse

Zollern-Alb-Kurier: 15.05.2017 (Abo): Balinger Jugend verschönert den Kirchplatz-Kreisel

Schwarzwälder Bote, 12.05.2017: Das Objekt darf auch leuchten

Zollern-Alb-Kurier, 11.05.2017 (Abo): Das Rund wird bunt

Zollern-Alb-Kurier, 06.05.2017: Kreativität für den Kreisel ist gefragt

Schwarzwälder Bote, 05.05.2017: Wettbewerb „Kunst im Kreisel“

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Volkshochschule Balingen