Kunst im Kreisel

ein Ideenwettbewerb für Kinder und Jugendliche von 8 bis 20 Jahren

von der Jugendkunstschule der vhs Balingen

Der Bereich hinter der Balinger Stadtkirche wird komplett neu gestaltet. Wir hatten die Balinger Kinder und Jugendlichen eingeladen, sich einzubringen und den Kreisverkehr künstlerisch zu gestalten.

 

Eine Jury, bestehend aus Kindern und Jugendlichen sowie Fachleuten der Stadt und der Jugendkunstschule, hat die Entwürfe bewertet. Die sechs besten erhielten am 26. Oktober 2017 Preise in Form von Balinger Gutscheinen. Diese Modelle nahmen am Auswahlverfahren des Gemeinderats teil. Umgesetzt wird das Modell von Pascal Ohrnberger: ein stilisiertes Mühlrad in Edelstahl.

Presse

Schwarzwälder Bote, 05.10.2018: Mühlenrad soll auf Kirchplatz-Kreisel

 

Schwarzwälder Bote, 11.07.2018: So könnte Kreisel am Kirchplatz aussehen

Zollern-Alb-Kurier: 10.07.2018: So könnte das Kunstwerk auf dem Kirchplatz-Kreisel aussehen

 

Zollern-Alb-Kurier, 26.10.2017: Kunst im Kreisel: Balingen sucht die Super-Skulptur

Schwarzwälder Bote, 26.10.2017: Junge Balinger liefern tolle Ideen

 

Schwarzwälder Bote, 18.10.2017: Kreisel-Modelle im Rathaus-Foyer

Schwarzwälder Bote, 31.07.2017: Kleine Modelle für große Kunstwerke
Zollern-Alb-Kurier, 15.05.2017 (Abo): Balinger Jugend verschönert den Kirchplatz-Kreisel

Schwarzwälder Bote, 12.05.2017: Das Objekt darf auch leuchten

Zollern-Alb-Kurier, 11.05.2017 (Abo): Das Rund wird bunt

Zollern-Alb-Kurier, 06.05.2017: Kreativität für den Kreisel ist gefragt

Schwarzwälder Bote, 05.05.2017: Wettbewerb „Kunst im Kreisel“

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Volkshochschule Balingen